sag hallo

Museumsbau am Hochufer

Wettbewerbsvisualisierung für das neue Sudetendeutsche Museum

Juli 2012 · Lesezeit etwa 1 Min.
Kategorien: Architektur, Projekte

Ein transparentes Entwurfskonzept von Baldauf und Prill Architekten für das Sudetendeutsche Museum in München wurde als 3D-Modell umgesetzt und später als Compositing in Bestandsfotografien der Münchener Stadtsilhouette an der Isar integriert.

Die Architekturvisualisierungen des Bauprojektes in München dienten als Präsentationsgrundlagen vor Stadtrat und Sudetendeutscher Stiftung und geben einen Einblick wie sich das Museum am Isarhang in das Stadtbild einbinden wird. Neben den 3D-Illustrationen und Bildbearbeitungsarbeiten übernahm smpl auch die Fotografieaufnahmen des Bestandsgeländes. Der Museumsturm an der Hochstraße soll bis 2015 als Zentrum zur Beleuchtung der sudetendeutschen Geschichte in unmittelbarer Nähe zum Gasteig realisiert werden.

Nun wurde das Bauprojekt inklusive der Wettbewerb Visualisierung in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht.

Avatar
smpladmin